„Schule im Aufbruch“ ist eine Initiative, die zu mehr Potenzialentfaltung unserer Kinder führen soll. Wir wollen Schulen, die die Kreativität und das Potenzial von Kindern und Jugendlichen fördern. Um das zu ermöglichen, bedarf es einer neuen Lernkultur, vielfältiger Lernformate und einer wertschätzenden Haltung.

„Schule im Aufbruch“ steht für eine ganzheitliche und transformative Bildung, wie sie im Weltaktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung von der UNESCO formuliert ist. Es geht um Verantwortungs-übernahme für sich selbst, für die Mitmenschen und für unseren Planeten.

„IGS Isernhagen“ – Was setzen wir bereits um?

 

Die IGS Isernhagen setzt seit ihrer Gründung 2016 bereits viele Ideen von Schule im Aufbruch um. Wir haben den Anspruch, jedes Kind so gut wie möglich auf seine Zukunft vorzubereiten. Unterricht muss heute anders sein, als wir Erwachsene es erlebt haben. Bausteine wie das Lernbüro, der wöchentliche Projekttag, das Projekt „Verantwortung“, das Logbuch, die Freitagsgespräche sowie alltägliche Abläufe wie unsere Vollversammlung machen uns seit unserer Gründung zu einer Schule im Aufbruch.

 

 

 

12.06.2019 um 19:00 Uhr – „Schule im Aufbruch“ Impulsveranstaltung – Agora Schulzentrum

 

Mit Unterstützung durch Margret Rasfeld, Gründerin der Initiative, möchten wir gemeinsam mit Ihrer Hilfe bestehende Konzepte optimieren sowie die Zukunft der IGS Isernhagen weiterdenken. Wir laden Sie herzlich dazu ein, ein Teil dieses Prozesses zu sein. In einer Impulsveranstaltung, die am 12.06.2019 um 19:00 Uhr in der Agora des Schulcampus Isernhagen stattfindet, wird Frau Rasfeld ihre Ideen zu einer Schule der Zukunft vorstellen. Lassen Sie sich begeistern!

 

13.06.2019 ab 09:00 Uhr – Workshop

Des Weiteren findet am 13.06.2019 ab 09:00 Uhr ein Workshop-Tag in den Räumen der IGS statt, zu dem Sie ebenfalls herzlich willkommen sind. Egal ob SchĂĽlerIn, Eltern, bereits an der IGS Isernhagen oder interessiert an der Weiterentwicklung unserer IGS – arbeiten Sie mit!

 

Sie möchten gerne an den Workshops teilnehmen? Melden sie sich einfach unter workshop@igs-isernhagen.de mit ihrem vollständigen Namen an.

 

 

 

Bezug nehmend auf das Projekt „Bildung 2040“ des Bildungsministers von Niedersachsen nehmen wir es in die Hand, wie unsere Schule der Zukunft aussehen kann.

„Zusammen. Zukunft. Machen. Wir haben es in der Hand, wie diese Zukunft aussieht!” – Lassen Sie sich begeistern!