Erster Auftritt des WPK Kreativ

Was war das für ein historischer Moment?! Endlich wieder richtig Schulleben in der Bude und das bei der allerersten Aufführung des WPKs Kreativ des 8. Jahrgangs der IGS Isernhagen.
Das im WPK Unterricht von den Schüler:innen geschriebene und inszenierte Musical ,,Zurück nach Paris“ lockte eine Vielzahl von Besuchern in die Agora.

Wir konnten dabei sein, wie die Protagonisten Sam, Mia und Carlotta (gespielt von Henry, Lenja und Marwa) mittels einer skurielen Horrorpuppe durch die Welt gebeamt wurden und dabei auf dem Mars Freundschaft schlossen mit Aliens und im Kampf um den Zaubertrank den Löwen des Dschungels besiegten.
Untermalt wurden die Szenen mit gemeinschaftlichen Tanzchoreografien und gemeinschaftlichen Gesangseinlagen aller am WPK Beteiligten.
Es war ein Fest und legendärer Erfolg! Unser Schulleiter, Herr Könecke, stellte zu Recht fest, dass dieser WPK die Latte schon ganz schön hoch gelegt habe mit Blick auf die folgenden Jahrgänge.

Ganz herzlichen Dank an alle Akteure, von der Technik über den Roadies bis hin zu den Schaupieler:innen und den WPK leitenden Lehrerinnen, Frau Schwerdtfeger und Frau Störmer.  Ihr habt uns einen wunderschönen Abend geschenkt und gezeigt, was man so hinbekommen mit viel Engagement!

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch an der lokalen Press ist auf die Aufführung aufmerksam geworden. Lesen sie selbst:

Isernhagen: IGS feiert Musical-Premiere „Zurück nach Paris“ in der Agora (haz.de)