IGS Isernhagen beim Stadtradeln

Trotz des zwischenzeitlichen Lockdowns ließ sich die IGS Isernhagen nicht davon abhalten, auch in diesem Jahr wieder an der von der Gemeinde Isernhagen unterstützten Initiative „Stadtradeln“ teilzunehmen. 42 Mitfahrer schlossen sich unserem „Team IGS Isernhagen“ an und zeigten Flagge beim Klimaschutz! Damit stellte unsere Schule das Team mit den meisten Teilnehmern, die gemeinsam fahrradfahrend auf dem Weg zur Schule und zur Arbeit oder in der Freizeit fahrend insgesamt 4884 km „Fahrradkilometer“ zusammentrugen.

Unter den Schülern sammelte Linus Saß mit 363,4 km die meisten Kilometer, gefolgt von Jan Lipski mit 245,5 km (Foto). Auch Eltern, Lehrer und Unterstützer der IGS schrieben ihre Fahrradkilometer im IGS Team gut: Ganz vorne unter den Eltern trug Rouven Kues 367,3 km zusammen, Frau Zindler fuhr für die Lehrer*innen mit 269,6 km an die Spitze und Christian Mehring schloss sich unserem Team an und konnte unter den Unterstützern mit 396,4 km punkten.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und an dieser Stelle herzlichen Dank an alle für die Teilnahme in unserem Team!

Melanie Edeling, Team-Kapitän der IGS Isernhagen

Stadtradeln! Mitmachen!

Auch in diesem Jahr treten wir wieder tatkräftig in die Pedale für ein gutes Klima und darüber hinaus für eine gesunde Lebensweise: Stadtradeln startet auch in diesem Jahr durch und wir sind mit dabei!

Lasst uns die fahrradaktivste Schule werden! Und das schaffen wir, wenn ganz viele Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen, Freunde und Bekannte, die in Isernhagen wohnen und/oder arbeiten, mitmachen und sich dafür in unserem Team registrieren und hier ihre zwischen dem 7. bis 27. Juni mit dem Fahrrad gefahrenen Kilometer notieren.

Los geht´s!

Euer/ Ihr Team-Kapitän Melanie Edeling

 

Endlich wieder Schule!

Morgen geht es wieder los. Endlich. Ihr dürft wieder in die Schule kommen. Zumindest einige von euch: Los geht es mit den Jahrgängen 7 und 8. Aus den Klassen kommt jeweils die Gruppe 1.

Gruppe 2 startet am Donnerstag.

Los geht es ab 07.40 Uhr vor der Schule, am Haupteingang zur Agora. Dort ist auch der neue Fahrradständer. Bitte kommt möglichst nicht früher. Haltet Abstand und habt Eure Masken auf – Eure Lehrer erwarten Euch schon!

Nur zur Sicherheit: Die Jahrgänge 5 und 6 kommen erst ab dem 15.06.!

 

Pimp Your Town! – 5a macht’s digital

Die 5a hatte die Ehre, das kommunalpolitische Planspiel Pimp Your Town! von Politik zum Anfassen in der neuen, digitalen Corona-Version zu testen. Dazu geht man nicht ins Rathaus, sondern lernt und diskutiert aus dem Homeoffice heraus. Es hat sich herausgestellt, dass das ganz wunderbar funktioniert und dass unsere Fünftklässler in Sachen Videokonferenz absolut souverän und professionell agieren. Klasse gemacht, 5a!

Digitale Klassenfahrt

Der siebte Jahrgang wollte eigentlich auf Jahrgangsfahrt nach Ostfriesland fahren, aber dann … kam Corona! Um unseren Schüler*innen ein wenig die Woche zu versüßen und ihnen die Möglichkeit zu geben, wenigstens ein bisschen über die nicht zu besuchenden Orte und Sehenswürdigkeiten zu erfahren, haben wir Lehrer*innen uns entschlossen, eine „digitale Klassenfahrt“ auszurichten. Wir zogen unser Klassenfahrtsprogramm durch – nur eben digital mit Filmen und Infotexten und lustigen, thematisch passenden Aufgaben:

Ankommend am Montag in Jever mit einem cineastischem Highlight über Jever, weitermachend mit einen Robbenmalwattbewerb – nein„Wettbewerb“ – am Mittwoch und endend mit einem Leuchturm-Bastelangebot anlehnend an das Wahrzeichen Langeoogs. Alles ergänzt mit einer „Kahoot“, einer interaktiven, digitalen Übung, zum Thema Ostfriesland.

für das Jahrgangsteam: Melanie Edeling

 

 

 

 

 

Hast Du PLACEm?

Nein? Solltest Du aber. PLACEm ist eine App für Handy oder Tablet, über die wir jeden Tag Infos und Anregungen senden, die Dich ein bisschen unterhalten sollen.

Dort gibt es ein einsames Einhorn, eine Bauanleitung für Raumschiffe, Basteltipps und andere wunderbare Dinge aus dem Internet.

Schau mal rein!

1. Runterladen:

 

2. Code scannen.

3. Viel Spaß!

Informationen zum Unterricht ab Mittwoch, 22.04.

Liebe Eltern,

die wichtigsten Informationen zum Unterricht haben wir auf drei Wegen verschickt:

  • als Mail an alle Schülerinnen und Schüler
  • als Mail an die Elternvertretungen der Klassen zur Weitergabe an alle Eltern
  • per Post an alle Familien

Weitere Neuigkeiten finden Sie immer auf dem IServ („News“), nachdem Sie sich dort als Elternteil angemeldet haben. Wie das genau geht, erfahren Sie in dem Brief, der Sie in Kürze erreichen wird.