Zum Inhalt springen

Ausflug in den Zoo Hannover

  • von

2016-10-19-10-03-52

Am 19.10.2016 hat die gesamte IGS  Isernhagen einen Ausflug in den Zoo Hannover unternommen. Alle Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin gefahren. Im Zoo angekommen, ging es direkt mit den Tagesordnungspunkten los.

 

Gestartet wurde mit einer Zoorallye über die Yukon Bay. Das   Ziel der Rallye bestand darin, dass wir Fragen über die dort lebenden Tiere beantworten sollten, z. B. welche Hautfarbe die Eisbären haben oder woher die Kegelrobbe ihren Namen hat. Folgende Tiere leben im Yukon Bay: Der Eisbär, der ein großes Außengehege bewohnt, sowie die Pinguine, die in einem Schiffswrack untergebracht sind. Auch die Robben leben in dem Gebiet, das nach einem Territorium im äußersten Nordwesten Kanadas benannt wurde. Andere Tiere wie Rothörnchen, Schneeeulen, Präriehunde und Yaks haben ihr Zuhause ebenfalls in Yukon Bay.

Weiterhin gab es für alle eine Führung von einem erfahrenen Scout, der uns die Lebensgewohnheiten am Sambesi vorstellte. Am Sambesi wohnen Rotschild-Giraffen, Springböcke, Blessböcke, Bergzebras, Berberlöwen und das Spitzmaulnashorn. Bei der abschließenden Sambesi-Bootsrundfahrt konnten die Tiere aus der sitzenden Perspektive beobachtet werden.

img_0198-pngLeider ging der Tag für alle viel zu schnell zu Ende, aber allen SchülerInnen und LehrerInnen hat der Ausflug sehr viel Freude bereitet.

Lena, Paula und Lilly aus der 5D

 

 

 

 

 

Schlagwörter: