Die Gesamtkonferenz hat am 2.04.2019 ein verbindliches Beschwerdekonzept fĂŒr die Schule beschlossen. Damit wird klar geregelt, bei wem man sich beschweren kann und wie das weitere Verfahren ist.

Kurzfassung: Jede Beschwerde wird zunĂ€chst an die Person gerichtet, deren Handeln Ursache der Beschwerde ist.  Wenn im GesprĂ€ch keine KlĂ€rung möglich ist, kann weitere UnterstĂŒtzung hinzugezogen werden.

Den vollstÀndigen Text findet man hier.

Wir haben ein Beschwerdekonzept
Markiert in: