Die Schule beginnt planmäßig am Donnerstag um 8 Uhr. Weitere Informationen dazu finden sich auf dem IServ in einer Nachricht an die Schüler.

Folgendes ist hier mitzuteilen:

  • Der Neubau ist noch nicht fertig. Der Unterricht findet daher in den bisherigen Klassenräumen statt.
  • Für die neuen 5. Klassen sind vier provisorische Unterrichtsräume im Neubau eingerichtet.
  • In der Schule herrscht zumindest auf den Fluren Maskenpflicht. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Kind mindestens eine Maske (Mund-Nasen-Schutz) dabei hat. Ohne Maske ist der Zutritt zur Schule nicht gestattet.
  • Wenn Sie selbst in die Schule kommen möchten, melden Sie sich bitte vorher an. Das gilt auch für das Sekretariat der Schule. Besucher müssen eine Maske tragen, der Besuch wird für die Dauer von drei Wochen in einer Liste vermerkt.
  • Wichtig: Wenn Ihr Kind krank ist, bleibt es zuhause. Kinder, die mit Anzeichen einer Krankheit in die Schule kommen, werden sofort nachhause geschickt. Wenn es der Zustand zulässt, können wir Ihr Kind auch zuhause unterrichten.
  • Wichtig: Wenn Sie in in den letzten Tagen aus einem Risikogebiet gekommen sind, halten Sie sich bitte unbedingt an die Regelungen des Landes Niedersachsen. Melden Sie sich beim Gesundheitsamt und befolgen Sie die Anweisungen. Ihr Kind bleibt zuhause, bis das Gesundheitsamt den Schulbesuch erlaubt.

Es ist besser, für ein paar Tage zuhause unterrichtet zu werden als versehentlich die Mitschüler und Lehrkräfte anzustecken!

Diese und weitere Informationen werden am ersten Schultag noch einmal über den IServ, per Mail und als Zettel mit nachhause gegeben.

Helfen Sie uns, die Schule für Ihre Kinder offen zu halten!

Schulbeginn: Informationen für die Eltern
Markiert in: